Exportieren des Resultats in eine KML Datei






Das Ergebniss einer Berechnung kann in eine KML Datei exportiert werden. Benützen Sie dazu den Knopf oder den Befehl "Export KML" in der Overflowliste. Alle Grafiken der Berechnung werden in eine Datei im Ordner kml auf ihrem Android Gerät gespeichert.
Eine Auswahl von zur Verfügung stehenden Apps wird ihnen anschliessend angeboten um die Daten in der KML Datei auf dem Gerät anzuzeigen.




Zurück zu BestNetwork mit
                                                                                                                            







Transferieren sie die KML Datei auf ein PC und öffnen die Datei mit Google earth:
BestNetwork sortiert das Resultat in folgende Ordner:
- Neupunkte
- Fixpunkte
- Fehlerellipse
- Zuverlässigkeit
- Beobachtungen





















Anzeige der berechneten Genauigkeiten
Standardabwichung
¦ sx ¦ in x (Nord) Richtung [mm]
¦ sy ¦ in y (Ost) Richtung [mm]
Fehlerellipse 
¦ sA ¦ maximale Halbachse  [mm] 
¦ sB ¦ minimale Halbachse  [mm] 
¦ sO ¦ Azimutrichtung [Grad]
Zuverlässigkeit / Einfluss eines nicht entdeckten groben Fehlers auf die Koordinate
¦ NA ¦ Wert des nicht entdeckten Fehlers [mm]
¦ rO ¦ Azimutrichtung [Grad]
¦ [rObs] ¦ Beobachtung welche für NA verantwortlich ist



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen